Schallwort (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ das Schallwort die Schallwörter
Genitiv des Schallwortes
des Schallworts
der Schallwörter
Dativ dem Schallwort
dem Schallworte
den Schallwörtern
Akkusativ das Schallwort die Schallwörter

Worttrennung:

Schall·wort, Plural: Schall·wör·ter

Aussprache:

IPA: [ˈʃalˌvɔʁt]
Hörbeispiele:   Schallwort (Info)
Reime: -alvɔʁt

Bedeutungen:

[1] Linguistik: Wort, das Lautmalerei verwendet, das den Klang von etwas/seiner Bedeutung nachahmt

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Schall und Wort

Synonyme:

[1] Onomatopoetikon (Onomatopoeticon), Onomatopoietikon, Onomatopoetikum, Tonwort

Beispiele:

[1] Quetschen macht als Schallwort das Geräusch nach, das beim Quetschen entsteht.

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Schallwort
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schallwort
[1] Duden online „Schallwort