Satzfetzen (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Satzfetzen die Satzfetzen
Genitiv des Satzfetzens der Satzfetzen
Dativ dem Satzfetzen den Satzfetzen
Akkusativ den Satzfetzen die Satzfetzen

Worttrennung:

Satz·fet·zen, Plural: Satz·fet·zen

Aussprache:

IPA: [ˈzat͡sˌfɛt͡sn̩]
Hörbeispiele:   Satzfetzen (Info)

Bedeutungen:

[1] zufälliges Bruchstück eines Satzes

Herkunft:

Determinativkompositum aus Satz und Fetzen

Sinnverwandte Wörter:

[1] Satzellipse, Satzfragment

Beispiele:

[1] Wegen des Lärms konnte ich nur Satzfetzen vernehmen.
[1] „Später wabern Satzfetzen herüber.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Satzfetzen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSatzfetzen

Quellen:

  1. Edgar Rai: Nächsten Sommer. 3. Auflage. Aufbau Verlag, Berlin 2011, Seite 77. ISBN 978-3-458-7466-2732-8.