Sachlieferung (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Sachlieferung

die Sachlieferungen

Genitiv der Sachlieferung

der Sachlieferungen

Dativ der Sachlieferung

den Sachlieferungen

Akkusativ die Sachlieferung

die Sachlieferungen

Worttrennung:

Sach·lie·fe·rung, Plural: Sach·lie·fe·run·gen

Aussprache:

IPA: [ˈzaxˌliːfəʁʊŋ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Lieferung/Übergabe materieller Gegenstände

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Wortes Sache und dem Substantiv Lieferung

Oberbegriffe:

[1] Lieferung

Beispiele:

[1] „Danach, so sah der Stalin-Plan aus, müsse Deutschland noch zehn Jahre lang mit Sachlieferungen Kriegsentschädigung leisten.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Sachlieferung
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Sachlieferung

Quellen:

  1. Theo Sommer: 1945. Die Biographie eines Jahres. Rowohlt, Reinbek 2005, ISBN 3-498-06382-0, Seite 157.