Rohdiamant (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Rohdiamant

die Rohdiamanten

Genitiv des Rohdiamanten

der Rohdiamanten

Dativ dem Rohdiamanten

den Rohdiamanten

Akkusativ den Rohdiamanten

die Rohdiamanten

Worttrennung:

Roh·di·a·mant, Plural: Roh·di·a·man·ten

Aussprache:

IPA: [ˈʁoːdiaˌmant]
Hörbeispiele:   Rohdiamant (Info)

Bedeutungen:

[1] noch ungeschliffener Diamant

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Adjektiv roh und dem Substantiv Diamant

Oberbegriffe:

[1] Diamant

Beispiele:

[1] „Rohdiamanten durften nur eingeladene Geschäftspartner zu vorher festgelegten Preisen kaufen.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Rohdiamant
[*] canoonet „Rohdiamant
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalRohdiamant
[*] The Free Dictionary „Rohdiamant
[1] Duden online „Rohdiamant

Quellen:

  1. Sebastian Borger: Das Milliarden-Monopol. In: SPIEGEL GESCHICHTE. Nummer Heft 1, 2016, Seite 132-133, Zitat Seite 133.