Ratifikation (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Ratifikation die Ratifikationen
Genitiv der Ratifikation der Ratifikationen
Dativ der Ratifikation den Ratifikationen
Akkusativ die Ratifikation die Ratifikationen

Worttrennung:

Ra·ti·fi·ka·ti·on, Plural: Ra·ti·fi·ka·ti·o·nen

Aussprache:

IPA: [ʁatifikaˈt͡si̯oːn]
Hörbeispiele:   Ratifikation (Info)
Reime: -oːn

Bedeutungen:

[1] Politik: die Genehmigung internationaler Abkommen durch die verfassungsgemäßen Organe der jeweiligen Verhandlungspartner

Abkürzungen:

[1] Rat.

Synonyme:

[1] Ratifizierung

Beispiele:

[1] Die Ratifikation des Vertrags von Lissabon durch den deutschen Bundespräsidenten steht noch aus.

Wortbildungen:

[1] Ratifikationsurkunde

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Ratifikation
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ratifikation
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalRatifikation