Polstergarnitur

Polstergarnitur (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Polstergarnitur die Polstergarnituren
Genitiv der Polstergarnitur der Polstergarnituren
Dativ der Polstergarnitur den Polstergarnituren
Akkusativ die Polstergarnitur die Polstergarnituren

Worttrennung:

Pols·ter·gar·ni·tur, Plural: Pols·ter·gar·ni·tu·ren

Aussprache:

IPA: [ˈpɔlstɐɡaʁniˌtuːɐ̯]
Hörbeispiele:   Polstergarnitur (Info)

Bedeutungen:

[1] Zusammenstellung aus (gepolsterten) Sesseln und Sofas als Einrichtung eines Wohnraums

Herkunft:

Determinativkompositum aus Polster und Garnitur

Sinnverwandte Wörter:

[1] Couchgarnitur, Sofagarnitur

Oberbegriffe:

[1] Garnitur

Beispiele:

[1] „Damit ist nämlich wahrlich keine subtile Aufforderung an die Nachbarn verbunden, sich die neue Polstergarnitur anzusehen.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Polstergarnitur
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Polstergarnitur
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalPolstergarnitur
[1] The Free Dictionary „Polstergarnitur
[1] Duden online „Polstergarnitur

Quellen:

  1. Annette Birschel: Mordsgouda. Als Deutsche unter Holländern. Ullstein, Berlin 2011, Zitat Seite 100. ISBN 978-3-548-28201-5.