Polizeidirektor

Polizeidirektor (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Polizeidirektor die Polizeidirektoren
Genitiv des Polizeidirektors der Polizeidirektoren
Dativ dem Polizeidirektor den Polizeidirektoren
Akkusativ den Polizeidirektor die Polizeidirektoren

Worttrennung:

Po·li·zei·di·rek·tor, Plural: Po·li·zei·di·rek·to·ren

Aussprache:

IPA: [poliˈt͡saɪ̯diˌʁɛktoːɐ̯]
Hörbeispiele:   Polizeidirektor (Info)

Bedeutungen:

[1] Person bei der Polizei in leitender Position

Abkürzungen:

[1] PD

Herkunft:

Determinativkompositum aus Polizei und Direktor

Weibliche Wortformen:

[1] Polizeidirektorin

Oberbegriffe:

[1] Direktor

Beispiele:

[1] „Dem Polizeidirektor stehen zur Drogenbekämpfung ganze 20 Polizisten zur Verfügung – landesweit.“[1]
[1] „Der Polizeidirektor ist um so schneller darüber ins Bild gesetzt, als Hoffmann sich offen seiner Absichten gerühmt hat.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Polizeidirektor
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Polizeidirektor
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Polizeidirektor
[*] The Free Dictionary „Polizeidirektor
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalPolizeidirektor

Quellen:

  1. Thomas Fischermann/Angela Köckritz: Jedes Gramm tötet. In: DIE ZEIT. Nummer 30, 20. Juli 2017, ISSN 0044-2070, Seite 7.
  2. Gabrielle Wittkop-Ménardeau: E. T. A. Hoffmann in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten. Rowohlt, Reinbek 1966, ISBN 3-499-50113-9, Seite 154.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Polizeidirektion