Pioniergeist (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Pioniergeist

Genitiv des Pioniergeistes
des Pioniergeists

Dativ dem Pioniergeist
dem Pioniergeiste

Akkusativ den Pioniergeist

Worttrennung:

Pi·o·nier·geist, kein Plural

Aussprache:

IPA: [pi̯oˈniːɐ̯ˌɡaɪ̯st]
Hörbeispiele:   Pioniergeist (Info)

Bedeutungen:

[1] Einstellung/Geisteshaltung von Personen, etwas Neues zu versuchen, neue Wege zu beschreiten

Herkunft:

Determinativkompositum aus Pionier und Geist

Beispiele:

[1] „Hier habe ich zehn Tage lang den Pioniergeist eines jungen Filmfestivals und den gediegenen Luxus Schweizer Mäzenatentums erlebt.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Pioniergeist
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalPioniergeist
[1] The Free Dictionary „Pioniergeist
[1] Duden online „Pioniergeist

Quellen:

  1. Hellmuth Karasek: Auf Reisen. Wie ich mir Deutschland erlesen habe. Heyne, München 2014, ISBN 978-3-453-41768-7, Seite 134.