Ping (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Ping

die Pings

Genitiv des Pings

der Pings

Dativ dem Ping

den Pings

Akkusativ den Ping

die Pings

Worttrennung:

Ping, Plural: Pings

Aussprache:

IPA: [pɪŋ]
Hörbeispiele:   Ping (Info)
Reime: -ɪŋ

Bedeutungen:

[1] EDV: eine Abfrage, ob der Netzwerkpartner erreichbar ist, aus der bei Erfolg (je nach ausführendem Kommando) die Paketumlaufzeit ermittelt wird

Herkunft:

englisch: der Laut (Ping!) des Echolots.[Quellen fehlen]

Beispiele:

[1] Der Ping zum Server war erfolglos.

Wortbildungen:

anpingen, Ping-Anforderung, Ping-Statistik

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Ping (Datenübertragung)
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalPing