Parteirichter

Parteirichter (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Parteirichter die Parteirichter
Genitiv des Parteirichters der Parteirichter
Dativ dem Parteirichter den Parteirichtern
Akkusativ den Parteirichter die Parteirichter

Worttrennung:

Par·tei·rich·ter, Plural: Par·tei·rich·ter

Aussprache:

IPA: [paʁˈtaɪ̯ˌʁɪçtɐ]
Hörbeispiele:   Parteirichter (Info)

Bedeutungen:

[1] Mitglied eines Parteischiedsgerichtes

Herkunft:

Determinativkompositum aus Partei und Richter

Weibliche Wortformen:

[1] Parteirichterin

Beispiele:

[1] „Ein hochrangiger früherer Parteirichter aus Thüringen ließ sich mit Nazisymbolen ablichten.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Parteirichter
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Parteirichter
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Parteirichter
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalParteirichter

Quellen:

  1. Severin Weiland: Höckes Hitler-Problem. In: Spiegel Online. 17. Oktober 2018, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 20. Oktober 2018).