Parteikonvent

Parteikonvent (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Parteikonvent die Parteikonvente
Genitiv des Parteikonventes
des Parteikonvents
der Parteikonvente
Dativ dem Parteikonvent
dem Parteikonvente
den Parteikonventen
Akkusativ den Parteikonvent die Parteikonvente

Worttrennung:

Par·tei·kon·vent, Plural: Par·tei·kon·ven·te

Aussprache:

IPA: [paʁˈtaɪ̯kɔnˌvɛnt]
Hörbeispiele:   Parteikonvent (Info)

Bedeutungen:

[1] Versammlung aller Mitglieder einer Partei

Herkunft:

Determinativkompositum aus Partei und Konvent

Oberbegriffe:

[1] Konvent

Beispiele:

[1] „Beim Parteikonvent stimmte eine Mehrheit für die Umsetzung des entsprechenden Gesetzesvorhabens.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Artikel „Parteikonvent
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Parteikonvent
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalParteikonvent

Quellen:

  1. Christian Stöcker/DPA/Reuters: Umstrittenes Gesetz: SPD-Parteikonvent winkt Vorratsdatenspeicherung durch. In: Spiegel Online. 20. Juni 2015, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 4. August 2015).