Panzerkolonne

Panzerkolonne (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Panzerkolonne

die Panzerkolonnen

Genitiv der Panzerkolonne

der Panzerkolonnen

Dativ der Panzerkolonne

den Panzerkolonnen

Akkusativ die Panzerkolonne

die Panzerkolonnen

 
[1] Panzerkolonne

Worttrennung:

Pan·zer·ko·lon·ne, Plural: Pan·zer·ko·lon·nen

Aussprache:

IPA: [ˈpant͡sɐkoˌlɔnə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Militär: Kolonne, gebildet aus Panzern

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Panzer und Kolonne

Sinnverwandte Wörter:

[1] Panzerverband

Oberbegriffe:

[1] Fahrzeugkolonne, Kolonne

Beispiele:

[1] „Um Punkt fünf Uhr Morgens setzte sich die Panzerkolonne von der Kaserne Arsenal in Bewegung und rollte über den Schwarzenbergplatz entlang der Ringstraße auf den Wiener Heldenplatz.“[1]
[1] „Und die Straßen hier unten waren verstopft von unseren Panzerkolonnen.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Duden online „Panzerkolonne
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Panzerkolonne
[1] canoonet „Panzerkolonne
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalPanzerkolonne

Quellen:

  1. http://www.bmlv.gv.at/veranstaltungen/infoseiten/2610_12/galerie.php?id=2202&currRubrik=280
  2. Edgar Hilsenrath: Der Nazi & der Friseur. Roman. 15. Auflage. dtv, München 2017, ISBN 978-3-423-13441-5, Seite 432. Zuerst 1977 erschienen.