Panjepferd (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Panjepferd

die Panjepferde

Genitiv des Panjepferdes
des Panjepferds

der Panjepferde

Dativ dem Panjepferd
dem Panjepferde

den Panjepferden

Akkusativ das Panjepferd

die Panjepferde

Worttrennung:

Pan·je·pferd, Plural: Pan·je·pfer·de

Aussprache:

IPA: [ˈpanjəˌp͡feːɐ̯t]
Hörbeispiele:   Panjepferd (Info)

Bedeutungen:

[1] robustes, anspruchsloses Pferd

Herkunft:

Determinativkompositum aus Panje und Pferd. Das Bestimmungswort Panje geht auf polnisch panie → pl (Anredeform von polnisch pan → pl „Herr“) zurück.[1]

Oberbegriffe:

[1] Pferd

Beispiele:

[1] „Sie verhandelten mit einem Fahrer, der neben seinen zwei Panjepferden stand.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Panjepferd
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Panjepferd
[1] Duden online „Panjepferd

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 7. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2011, ISBN 978-3-411-05507-4, Stichwort: „Panje“.
  2. Hans Herbert Grimm: Schlump. Roman. 2. Auflage. Kiepenheuer & Witsch, Köln 2014, ISBN 978-3-462-04609-0, Seite 323. Erstauflage 1928.