Osnabrück (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, n, ToponymBearbeiten

Singular Plural
Nominativ (das) Osnabrück
Genitiv (des Osnabrück)
(des Osnabrücks)

Osnabrücks
Dativ (dem) Osnabrück
Akkusativ (das) Osnabrück

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Osnabrück“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Worttrennung:

Os·na·brück, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ɔsnaˈbʁʏk]
Hörbeispiele:   Osnabrück (Info),   Osnabrück (Info)
Reime: -ʏk

Bedeutungen:

[1] Stadt in Niedersachsen, Deutschland

Abkürzungen:

[1] OS

Beispiele:

[1] Osnabrück liegt am Teutoburger Wald.

Wortbildungen:

Osnabrücker

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Osnabrück
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Osnabrück
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Osnabrück
[1] Duden online „Osnabrück
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalOsnabrück
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Osnabrück
[1] wissen.de – Lexikon „Osnabrück

Osnabrück (Polnisch)Bearbeiten

Substantiv, m, ToponymBearbeiten

Singular Plural
Nominativ Osnabrück
Genitiv Osnabrücku
Osnabrücka
Dativ Osnabrückowi
Akkusativ Osnabrück
Instrumental Osnabrückiem
Lokativ Osnabrücku
Vokativ Osnabrücku

Worttrennung:

Os·na·brück, kein Plural

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Stadt im deutschen Bundesland Niedersachsen; Osnabrück

Oberbegriffe:

[1] miasto

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Polnischer Wikipedia-Artikel „Osnabrück
[1] Komisja Standaryzacji Nazw Geograficznych poza granicami Rzeczypospolitej Polskiej przy Głównym Geodecie Kraju; Główny Geodeta Kraju (Herausgeber): Nazewnictwo geograficzne świata. 1. Auflage. Heft 12: Europa, Teil II, Warszawa 2010, ISBN 978-83-254-0825-1 (PDF), Seite 150.
[*] Słownik Ortograficzny – PWN: „Osnabruck