Nanokosmos (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Nanokosmos
Genitiv des Nanokosmos
Dativ dem Nanokosmos
Akkusativ den Nanokosmos

Worttrennung:

Na·no·kos·mos, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈnaːnoˌkɔsmɔs]
Hörbeispiele:   Nanokosmos (Info)

Bedeutungen:

[1] Naturphilosophie, Naturwissenschaft: die Strukturen des Kosmos im Nano-Bereich wie z.B. Makromoleküle

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem gebundenen Lexem nano- und dem Substantiv Kosmos

Gegenwörter:

[1] Mikrokosmos, Mesokosmos, Makrokosmos

Oberbegriffe:

[1] Kosmos

Beispiele:

[1] In den letzten zehn Jahren hat sich die technische Welt dem Nanokosmos geöffnet.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Nanokosmos
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalNanokosmos

Quellen: