Mischform (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Mischform die Mischformen
Genitiv der Mischform der Mischformen
Dativ der Mischform den Mischformen
Akkusativ die Mischform die Mischformen

Worttrennung:

Misch·form, Plural: Misch·for·men

Aussprache:

IPA: [ˈmɪʃˌfɔʁm]
Hörbeispiele:   Mischform (Info)

Bedeutungen:

[1] Form, die heterogene Bestandteile enthält

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs mischen und dem Substantiv Form

Oberbegriffe:

[1] Form

Beispiele:

[1] „Solche Mischformen, die während der Erwerbs zweier Sprachen auftreten, nennt man in der Spracherwerbsforschung Interferenzen.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Mischform
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Mischform
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalMischform
[1] The Free Dictionary „Mischform
[1] Duden online „Mischform

Quellen:

  1. Helen Leuninger: Reden ist Schweigen, Silber ist Gold. Gesammelte Versprecher. 2. Auflage. Ammann, Zürich 1993, ISBN 3-250-10209-1, Seite 126.