Hauptmenü öffnen

Milliönchen (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Milliönchen

die Milliönchen

Genitiv des Milliönchens

der Milliönchen

Dativ dem Milliönchen

den Milliönchen

Akkusativ das Milliönchen

die Milliönchen

Worttrennung:

Mil·li·ön·chen, Plural: Mil·li·ön·chen

Aussprache:

IPA: [mɪˈli̯øːnçən]
Hörbeispiele:   Milliönchen (Info)
Reime: -øːnçən

Bedeutungen:

[1] Verniedlichung von Million

Herkunft:

Ableitung der Verkleinerungsform aus dem Substantiv Million, Umlautung und mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -chen

Beispiele:

[1] „Egon plant sich zur Ruhe zu setzen. Zuvor jedoch will er noch einen kleinen ungefährlichen Coup durchführen, bei dem lediglich „ein paar Milliönchen“ herausspringen sollen.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Milliönchen
[*] canoonet „Milliönchen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalMilliönchen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Milliönchen

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Die Olsenbande fliegt über die Planke“ (Stabilversion)