Mieterhöhung

Mieterhöhung (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Mieterhöhung

die Mieterhöhungen

Genitiv der Mieterhöhung

der Mieterhöhungen

Dativ der Mieterhöhung

den Mieterhöhungen

Akkusativ die Mieterhöhung

die Mieterhöhungen

Worttrennung:

Miet·er·hö·hung, Plural: Miet·er·hö·hun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈmiːtʔɛɐ̯ˌhøːʊŋ]
Hörbeispiele:   Mieterhöhung (Info)

Bedeutungen:

[1] Heraufsetzung des Mietpreises

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Stamm des Substantivs Miete und und dem Substantiv Erhöhung

Synonyme:

[1] Mietsteigerung

Gegenwörter:

[1] Mietsenkung

Beispiele:

[1] „Ich habe Freunde, die erhalten Mieterhöhungen wie andere Leute ihren jährlichen Steuerbescheid.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Mieterhöhung
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Mieterhöhung
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalMieterhöhung
[1] The Free Dictionary „Mieterhöhung
[1] Duden online „Mieterhöhung

Quellen:

  1. Hatice Akyün: Verfluchte anatolische Bergziegenkacke oder wie mein Vater sagen würde: Wenn die Wut kommt, geht der Verstand. Kiepenheuer & Witsch, Köln 2014, ISBN 978-3-462-04699-1, Seite 71.