Hauptmenü öffnen

Manfred (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, m, VornameBearbeiten

Singular Plural 1 Plural 2

Nominativ (der) Manfred die Manfrede die Manfreds

Genitiv (des Manfred)
(des Manfreds)

Manfreds
der Manfrede der Manfreds

Dativ (dem) Manfred den Manfreden den Manfreds

Akkusativ (den) Manfred die Manfrede die Manfreds

siehe auch: Grammatik der deutschen Namen

Anmerkung:

Die Pluralform Manfreds ist umgangssprachlich.

Worttrennung:

Man·fred, Plural 1: Man·fre·de, Plural 2: Man·freds

Aussprache:

IPA: [ˈmanˌfʁeːt]
Hörbeispiele:   Manfred (Info)

Bedeutungen:

[1] männlicher Vorname

Abkürzungen:

[1] M.

Herkunft:

[1] zusammengesetzt aus den althochdeutschen Begriffen man (Mann) und fridu (Friede, Sicherheit)[1]

Kurzformen:

[1] Fred

Koseformen:

[1] Mani, Many, Manni, Manne

Namensvarianten:

[1] Manfried, Manfrid

Weibliche Namensvarianten:

[1] Manfreda

Bekannte Namensträger: (Links führen zu Wikipedia)

[1] Manfred von Richthofen, Manfred Krug, Manfred Klemann, Manfred Wolter, weitere siehe Wikipedia-Artikel „Manfred

Beispiele:

[1] Ich gehe mit Manfred zur Schule.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Manfred
[1] behindthename.com „Manfred
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalManfred
[1] Walter Burkart: Neues Lexikon der Vornamen. Lübbe, Bergisch Gladbach 1993, ISBN 3-404-60343-5 (Lizenzausgabe), „Manfred“, Seite 274

Quellen:

  1. Walter Burkart: Neues Lexikon der Vornamen. Lübbe, Bergisch Gladbach 1993, ISBN 3-404-60343-5 (Lizenzausgabe), „Manfred“, Seite 274