MA. (Deutsch)Bearbeiten

AbkürzungBearbeiten

Bedeutungen:

[1] Mittelalter

Beispiele:

[1] „Der an sich berechtigte Glaube an die Feuerfestigkeit des A[sbest].s wurde im MA. stark übertrieben und führte von selbst zu dem schon im Altertum vertretenen Aberglauben, der A[sbest]. schütze vor Zauberei und allen Giften, besonders den magischen. “[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Duden online „MA_
[1] Werner König: dtv-Atlas Deutsche Sprache. 14. Auflage. Deutscher Taschenbuchverlag, München 2004, ISBN 978-3-423-03025-9 , Seite 8

Quellen:

  1. Eduard Hoffmann-Krayer, Hanns Baechtold-Staeubli (Herausgeber): Handwoerterbuch des Deutschen Aberglaubens. Band 1: Aal–Butzemann, Walter de Gruyter, Berlin/Leipzig 1927, ISBN 978-110065893, Seite 610 f.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: MA, M.A., M. A.