Lualaba (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, m, ToponymBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Lualaba
Genitiv des Lualaba
des Lualabas
Dativ dem Lualaba
Akkusativ den Lualaba

Worttrennung:

Lu·a·la·ba, kein Plural

Aussprache:

IPA: [luaˈlaːba]
Hörbeispiele:   Lualaba (Info)
Reime: -aːba

Bedeutungen:

[1] Fluss in Afrika, Quellfluss des Kongos

Oberbegriffe:

[1] Fluss

Beispiele:

[1] „Aus Angst vor der Grausamkeit der dortigen Eingeborenenstämme hatten sich seine Männer geweigert, den Weg zum Lualaba fortzusetzen.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Lualaba
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Lualaba
[1] wissen.de – Lexikon „Lualaba

Quellen:

  1. Ruth Weiss/Hans Mayer: Afrika den Europäern. Von der Berliner Kongokonferenz 1884 ins Afrika der neuen Kolonisation. Peter Hammer Verlag, Wuppertal 1984, ISBN 3872942492, Seite 13