Lieblingsname (Deutsch)Edit

Substantiv, mEdit

Singular

Plural

Nominativ der Lieblingsname

die Lieblingsnamen

Genitiv des Lieblingsnamens

der Lieblingsnamen

Dativ dem Lieblingsnamen

den Lieblingsnamen

Akkusativ den Lieblingsnamen

die Lieblingsnamen

Hyphenation:

Lieb·lings·na·me, Plural: Lieb·lings·na·men

Pronunciation:

IPA: [ˈliːplɪŋsˌnaːmə]
Sound samples:

Definitions:

[1] Name, den man am meisten mag

Etymology:

Determinativkompositum aus dem gebundenen Lexem Lieblings- und dem Substantiv Name

Related terms:

[1] Modename

Hypernyms:

[1] Name

Examples:

[1] „Betrachtet man die aktuellen Lieblingsnamen genauer, so kann man daran die wichtigsten Modeströmungen der letzten Jahrzehnte erkennen.“[1]

TranslationsEdit

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Lieblingsname
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalLieblingsname

Sources:

  1. Rosa und Volker Kohlheim (Bearbeiter): Duden. Das große Vornamenlexikon. 3., völlig neu bearbeitete Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-06083-2, Seite 14.