Lei (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Lei die Leien
Genitiv der Lei der Leien
Dativ der Lei den Leien
Akkusativ die Lei die Leien

Alternative Schreibweisen:

Ley, Leie

Worttrennung:

Lei, Plural: Lei·en

Aussprache:

IPA: [laɪ̯]
Hörbeispiele:   Lei (Info)
Reime: -aɪ̯

Bedeutungen:

[1] rheinländisch, veraltet: der Schiefer
[2] rheinländisch, veraltet: der Fels, die Klippe

Herkunft:

aus spätmittelhochdeutsch „leye“ und mittelhochdeutsch „lei(e)“[1]

Synonyme:

[1] Leienstein

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

[1] Leiendecker, Lorelei, „Lei“ in verschiedenen Weinlagenbezeichnungen an Rhein und Mosel
[2] Kaiserlei (Offenbacher Stadtteil benannt nach einem Felsen im Main)

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Lei
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Lei
[2] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalLei
[1, 2] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion unter der Leitung von Günther Drosdowski (Herausgeber): Brockhaus-Enzyklopädie. Neunzehnte, völlig neu bearbeitete Auflage. Band 27: Deutsches Wörterbuch II, GLUC–REG, F.A. Brockhaus GmbH, Mannheim 1995, ISBN 3-7653-1127-8, DNB 943161878, Seite 2094, Artikel „Lei“
[1] Wilfried Seibicke: Wie sagt man anderswo? Landschaftliche Unterschiede im deutschen Sprachgebrauch. 2. Auflage. Bibliographisches Institut, Mannheim/Wien/Zürich 1983, ISBN 3-411-01978-6, Seite 134, Artikel „?“

Quellen:

  1. nach: Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion unter der Leitung von Günther Drosdowski (Herausgeber): Brockhaus-Enzyklopädie. Neunzehnte, völlig neu bearbeitete Auflage. Band 27: Deutsches Wörterbuch II, GLUC–REG, F.A. Brockhaus GmbH, Mannheim 1995, ISBN 3-7653-1127-8, DNB 943161878, Seite 2094, Artikel „Lei“

Deklinierte FormBearbeiten

Worttrennung:

Lei

Aussprache:

IPA: [lei̯]
Hörbeispiele:   Lei (Info)

Grammatische Merkmale:

  • Nominativ Plural des Substantivs Leu
  • Genitiv Plural des Substantivs Leu
  • Dativ Plural des Substantivs Leu
  • Akkusativ Plural des Substantivs Leu
Lei ist eine flektierte Form von Leu.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag Leu.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: eil


Lei (Italienisch)Bearbeiten

PronomenBearbeiten

Singular

Plural

Lei

Loro

Worttrennung:

Lei,

Aussprache:

IPA: [lei̯]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Höflichkeitsform: Sie

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] dict leo
[1] Vocabolario on line, Treccani: „lei


Das Gesuchte nicht gefunden? Ähnliche Wörter aus allen Sprachen:

leih, lie