Lehrbuchwissen

Lehrbuchwissen (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Lehrbuchwissen

Genitiv des Lehrbuchwissens

Dativ dem Lehrbuchwissen

Akkusativ das Lehrbuchwissen

Worttrennung:

Lehr·buch·wis·sen, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈleːɐ̯buːxˌvɪsn̩]
Hörbeispiele:   Lehrbuchwissen (Info)

Bedeutungen:

[1] Wissen, das in einem Lehrbuch niedergelegt ist

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Lehrbuch und Wissen

Oberbegriffe:

[1] Wissen

Beispiele:

[1] „Der Patient, der dem Anästhesisten Kai Zacharowski den Glauben an sein Lehrbuchwissen raubte, war Zeuge Jehovas.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Lehrbuchwissen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalLehrbuchwissen

Quellen:

  1. Bernhard Albrecht: Die rote Gefahr. In: Stern. Nummer Heft 7, 2017, Seite 62-65, Zitat Seite 63.