Hauptmenü öffnen

Lasisch (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular 1 Singular 2 Plural
Nominativ (das) Lasisch das Lasische
Genitiv (des) Lasisch
(des) Lasischs
des Lasischen
Dativ (dem) Lasisch dem Lasischen
Akkusativ (das) Lasisch das Lasische

Anmerkung:

Die Form „das Lasische“ wird nur mit bestimmtem Artikel verwendet. Die Form „Lasisch“ wird sowohl mit als auch ohne bestimmten Artikel verwendet.

Worttrennung:

La·sisch, Singular 2: das La·si·sche, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈlaːzɪʃ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] eine südkaukasische Sprache, die im äußersten Nordosten der Türkei und im Südwesten Georgiens von dem Volk der Lasen gesprochen wird.

Abkürzungen:

[1] ISO 639-3: lzz

Herkunft:

Substantivierung des Adjektivs lasisch

Oberbegriffe:

[1] südkaukasische Sprache

Beispiele:

[1] Lasisch ist eine kartwelische Sprache.
[1] „Hinsichtlich des Südkaukasischen, das heißt des Kartwelischen, Swanischen, Mingrelischen und Lasischen, herrscht praktisch Gewissheit.“[1]

Wortbildungen:

Lasischkurs, Lasischwörterbuch

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Lasische Sprache
[1] canoonet „Lasisch
[1] Heinz F. Wendt: Fischer Lexikon Sprachen. Fischer, Frankfurt 1987, Seite 179. ISBN 3-596-24561-3.

Quellen:

  1. Jonathan Littell: Die Wohlgesinnten. Berliner Taschenbuch Verlag, Berlin 2009 (französisches Original 2006), ISBN 978-3-8333-0628-0, Seite 301.