Landekapsel (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Landekapsel

die Landekapseln

Genitiv der Landekapsel

der Landekapseln

Dativ der Landekapsel

den Landekapseln

Akkusativ die Landekapsel

die Landekapseln

 
[1] Landekapsel eines Sojus-Raumschiffes

Worttrennung:

Lan·de·kap·sel, Plural: Lan·de·kap·seln

Aussprache:

IPA: [ˈlandəˌkapsl̩]
Hörbeispiele:   Landekapsel (Info)

Bedeutungen:

[1] der Teil einer Raumkapsel, der zur Landung vorgesehen ist

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs landen und dem Substantiv Kapsel mit dem Gleitlaut -e-

Synonyme:

[1] Landemodul

Oberbegriffe:

[1] Raumflugkörper

Beispiele:

[1] „Damit ist sicher: Die Landekapsel hat unbeschädigt die Erde erreicht. Unklar bleibt zunächst, wie Gagarin die Landung überstanden hat.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Duden online „Landekapsel
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalLandekapsel

Quellen:

  1. Stefan Doernberg, Franz Köhler: Sturmglocken der Weltgeschichte. Urania Verlag, Leipzig, Jena, Berlin 1984, Seite 144