Lagerplatz (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Lagerplatz

die Lagerplätze

Genitiv des Lagerplatzes

der Lagerplätze

Dativ dem Lagerplatz
dem Lagerplatze

den Lagerplätzen

Akkusativ den Lagerplatz

die Lagerplätze

Worttrennung:

La·ger·platz, Plural: La·ger·plät·ze

Aussprache:

IPA: [ˈlaːɡɐˌplat͡s]
Hörbeispiele:   Lagerplatz (Info)

Bedeutungen:

[1] Stelle, an der sich jemand (zeitweise) niedergelassen hat
[2] Stelle, an der Waren o. Ä. aufbewahrt werden

Unterbegriffe:

[2] Holzlagerplatz

Beispiele:

[1] „Er brauchte Unmengen Feuerholz und den Rest des Tages pendelte Brian zwischen dem Lagerplatz und dem Wald hin und her, um genug Äste heranzuschleppen.“[1]
[2] Auf diesem Lagerplatz liegen alte Autowracks.

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Artikel „Lagerplatz
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Lagerplatz
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Lagerplatz
[1] The Free Dictionary „Lagerplatz
[1, 2] Duden online „Lagerplatz
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalLagerplatz
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Lagerplatz

Quellen:

  1. Gary Paulsen: Allein in der Wildnis. Carlsen Verlag, Hamburg 2003, ISBN 9783551352248, Seite 91f.