Kurzvortrag (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Kurzvortrag die Kurzvorträge
Genitiv des Kurzvortrages der Kurzvorträge
Dativ dem Kurzvortrag
dem Kurzvortrage
den Kurzvorträgen
Akkusativ den Kurzvortrag die Kurzvorträge

Worttrennung:

Kurz·vor·trag, Plural: Kurz·vor·trä·ge

Aussprache:

IPA: [ˈkʊʁt͡sˌfoːɐ̯tʁaːk]
Hörbeispiele:   Kurzvortrag (Info)

Bedeutungen:

[1] ein kurz gehaltener Vortrag, bei dem zeitsparend die wichtigsten Dinge grob dargelegt werden, ohne dabei jedoch etwas Wichtiges wegzulassen

Herkunft:

Determinativkompositum aus kurz und Vortrag

Oberbegriffe:

[1] Vortrag

Beispiele:

[1] Auf Tagungen werden oft Kurzvorträge verlangt.

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kurzvortrag
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKurzvortrag