Kreidefelsen (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Kreidefelsen

die Kreidefelsen

Genitiv des Kreidefelsens

der Kreidefelsen

Dativ dem Kreidefelsen

den Kreidefelsen

Akkusativ den Kreidefelsen

die Kreidefelsen

Worttrennung:

Krei·de·fel·sen, Plural: Krei·de·fel·sen

Aussprache:

IPA: [ˈkʁaɪ̯dəˌfɛlzn̩]
Hörbeispiele:   Kreidefelsen (Info)

Bedeutungen:

[1] Felsen aus weichem, weißem Kalkstein

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Kreide und Felsen

Oberbegriffe:

[1] Felsen

Unterbegriffe:

[1] Königsstuhl

Beispiele:

[1] „Die Kreidefelsen haben einen großen Symbolwert für Großbritannien, da sie am schmalsten Teil des Ärmelkanals Kontinentaleuropa zugewandt sind – dort, wo in der Vergangenheit Invasionen drohten und gegen die die Klippen einen symbolischen Schutz darstellen.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Kreidefelsen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kreidefelsen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKreidefelsen
[1] The Free Dictionary „Kreidefelsen

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Kreidefelsen von Dover