Konteradmiral

Konteradmiral (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural 1 Plural 2

Nominativ der Konteradmiral

die Konteradmirale die Konteradmiräle

Genitiv des Konteradmirals

der Konteradmirale der Konteradmiräle

Dativ dem Konteradmiral
dem Konteradmirale

den Konteradmiralen den Konteradmirälen

Akkusativ den Konteradmiral

die Konteradmirale die Konteradmiräle

Worttrennung:

Kon·ter·ad·mi·ral, Plural 1: Kon·ter·ad·mi·ra·le, Plural 2: Kon·ter·ad·mi·rä·le

Aussprache:

IPA: [ˈkɔntɐʔatmiˌʁaːl]
Hörbeispiele:   Konteradmiral (Info)

Bedeutungen:

[1] Marine: Rang zwischen dem Flottillenadmiral und dem Vizeadmiral
[2] Marine: Offizier, der den Rang eines Konteradmirals innehat

Abkürzungen:

KAdm, KADM

Herkunft:

Determinativkompositum aus der Präposition konter- und dem Substantiv Admiral

Synonyme:

[1, 2] Heer, Luftwaffe: Generalmajor

Oberbegriffe:

[1] Admiralsrang
[2] Admiral

Beispiele:

[1] Der Konteradmiral ist der zweitniedrigste der Admirale.
[2] Der Konteradmiral ging an Bord des Zerstörers.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Konteradmiral
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Konteradmiral
[1, 2] canoonet „Konteradmiral
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Konteradmiral
[1, 2] Duden online „Konteradmiral