Kaperfahrt (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Kaperfahrt

die Kaperfahrten

Genitiv der Kaperfahrt

der Kaperfahrten

Dativ der Kaperfahrt

den Kaperfahrten

Akkusativ die Kaperfahrt

die Kaperfahrten

Worttrennung:

Ka·per·fahrt, Plural: Ka·per·fahr·ten

Aussprache:

IPA: [ˈkaːpɐˌfaːɐ̯t]
Hörbeispiele:   Kaperfahrt (Info)

Bedeutungen:

[1] Seefahrt mit dem Ziel, andere Schiffe aufzubringen (zu entern oder zu bekämpfen)

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs kapern und Fahrt

Beispiele:

[1] „Mit dem Hilfskreuzer S.M.S. »Seeadler«, zwei Geschütze an Bord, durchstieß er die britische Seeblockade und begab sich auf eine kühne Kaperfahrt quer über die Weltmeere.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Kaperfahrt
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kaperfahrt
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKaperfahrt
[1] The Free Dictionary „Kaperfahrt
[1] Duden online „Kaperfahrt

Quellen:

  1. Matthias Schulz: Whiskey statt Bomben, in: DER SPIEGEL 9, 2012, Seite 120-121, Zitat: 120.