Jazzkapelle (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Jazzkapelle die Jazzkapellen
Genitiv der Jazzkapelle der Jazzkapellen
Dativ der Jazzkapelle den Jazzkapellen
Akkusativ die Jazzkapelle die Jazzkapellen

Worttrennung:

Jazz·ka·pel·le, Plural: Jazz·ka·pel·len

Aussprache:

IPA: [ˈd͡ʒɛskaˌpɛlə], auch: [ˈjat͡skaˌpɛlə]
Hörbeispiele:   Jazzkapelle (Info)

Bedeutungen:

[1] Musik: Gruppe von Musikern, die Jazz spielen

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Jazz und Kapelle

Synonyme:

[1] Jazzband

Oberbegriffe:

[1] Kapelle

Beispiele:

[1] „Sie entschieden sich für den dritten Tisch hinten links neben der Bar, der einen guten Blick auf den Eingangsbereich, die Musik verscherbelnde Jazzkapell, die Toiletten, die Bar und eine Reihe von Single-Mamis bot, die allergisch, aggressiv, ledig und obendrein überreif waren.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Jazzkapelle
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalJazzkapelle
[*] Duden online „Jazzkapelle


Quellen:

  1. Fiston Mwanza Mujila: Tram 83. Zsolnay, Wien 2016, ISBN 978-3-552-05797-5, Seite 15f. Französisches Original 2014.