Intervent (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Intervent die Interventen
Genitiv des Interventen der Interventen
Dativ dem Interventen den Interventen
Akkusativ den Interventen die Interventen

Worttrennung:

In·ter·vent, Plural: In·ter·ven·ten

Aussprache:

IPA: [ɪntɐˈvɛnt]
Hörbeispiele:   Intervent (Info)
Reime: -ɛnt

Bedeutungen:

[1] Person, die in einem Streit vermittelt
[2] Staat, der sich mit kriegerischen Mitteln in einen Streit eingreift

Synonyme:

[1] Intervenient

Beispiele:

[1] Selbst ein Intervent konnte keinen Kompromiss bei dem Streit um den Umbau des Stuttgarter Hauptbahnhofs erzielen.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Intervent
[1] Duden online „Intervent
[1, 2] Heinrich Becker (Leitung): Fremdwörterbuch. Verlag Enzyklopädie, Leipzig 1957, Seite 271.