Hotelterrasse

Hotelterrasse (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Hotelterrasse die Hotelterrassen
Genitiv der Hotelterrasse der Hotelterrassen
Dativ der Hotelterrasse den Hotelterrassen
Akkusativ die Hotelterrasse die Hotelterrassen

Worttrennung:

Ho·tel·ter·ras·se, Plural: Ho·tel·ter·ras·sen

Aussprache:

IPA: [hoˈtɛltɛˌʁasə]
Hörbeispiele:   Hotelterrasse (Info)

Bedeutungen:

[1] freie Fläche an einem Hotel, die als Terrasse genutzt wird

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Hotel und Terrasse

Oberbegriffe:

[1] Terrasse

Beispiele:

[1] „Nach dem Abendessen wurde es draußen pechschwarz, und Elisabeth saß im Halbdunkel auf der Hotelterrasse und trank Kaffee.“[1]
[1] „Vom Rand der Hotelterrasse war die gesamte Badezone zu überblicken.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Hotelterrasse
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Hotelterrasse
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Hotelterrasse
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHotelterrasse

Quellen:

  1. Henning Mankell: Der Sandmaler. Roman. Paul Zsolnay Verlag, München 2017, ISBN 978-3-552-05854-5, Seite 45. Schwedisches Original 1974.
  2. Hansi Sondermann: Ballade in g-Moll. Roman. Selbstverlag Books on Demand, 2017, Seite 16.