Holzhütte (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Holzhütte die Holzhütten
Genitiv der Holzhütte der Holzhütten
Dativ der Holzhütte den Holzhütten
Akkusativ die Holzhütte die Holzhütten

Worttrennung:

Holz·hüt·te, Plural: Holz·hüt·ten

Aussprache:

IPA: [ˈhɔlt͡sˌhʏtə]
Hörbeispiele:   Holzhütte (Info)

Bedeutungen:

[1] aus Holz gebaute Hütte

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Holz und Hütte

Oberbegriffe:

[1] Hütte

Beispiele:

[1] „Immer öfter hatten die Holzhütten runde Pagodendächer, die Augen der Menschen schienen schmaler, in der Leere des Landes waren immer mehr Jurten kirgisischer Nomaden aufgeschlagen.“[1]
[1] „Jonathan zeigte uns die Pritschen in der Holzhütte.“[2]
[1] „Hinter diesen verfallenen Unterkünften standen kleine Holzhütten dicht aneinandergedrängt."[3]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Holzhütte
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHolzhütte
[*] The Free Dictionary „Holzhütte
[1] Duden online „Holzhütte

Quellen:

  1. Daniel Kehlmann: Die Vermessung der Welt. 4. Auflage. Rowohlt, Reinbek bei Hamburg 2005, ISBN 3498035282, Seite 284
  2. Wolf-Ulrich Cropp: Wie ich die Prinzessin von Sansibar suchte und dabei mal kurz am Kilimandscharo vorbeikam. DuMont Reiseverlag, Ostfildern 2016, ISBN 978-3-7701-8280-0, Seite 20f.
  3. Paul Theroux: Ein letztes Mal in Afrika. Hoffmann und Campe, Hamburg 2017, ISBN 978-3-455-40526-2, Seite 41. Originalausgabe: Englisch 2013.