Hexenmehl (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ das Hexenmehl
Genitiv des Hexenmehls
des Hexenmehles
Dativ dem Hexenmehl
Akkusativ das Hexenmehl

Worttrennung:

He·xen·mehl, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈhɛksn̩ˌmeːl]
Hörbeispiele:   Hexenmehl (Info)

Bedeutungen:

[1] Sporen des Bärlapps, die schon früh für einfache Spezialeffekte genutzt wurden

Synonyme:

[1] Bärlappsporen, Walsstaub, Alpenmehl, Erdschwefel, Blitzpulver

Oberbegriffe:

[1] Sporen

Beispiele:

[1] Wird Hexenmehl ins Feuer geworfen, entstehen helle Stichflammen.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Hexenmehl
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Hexenmehl
[1] Duden online „Hexenmehl