Heimaturlaub (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Heimaturlaub

die Heimaturlaube

Genitiv des Heimaturlaubes
des Heimaturlaubs

der Heimaturlaube

Dativ dem Heimaturlaub
dem Heimaturlaube

den Heimaturlauben

Akkusativ den Heimaturlaub

die Heimaturlaube

Worttrennung:

Hei·mat·ur·laub, Plural: Hei·mat·ur·lau·be

Aussprache:

IPA: [ˈhaɪ̯maːtˌʔuːɐ̯laʊ̯p]
Hörbeispiele:   Heimaturlaub (Info)

Bedeutungen:

[1] zeitlich beschränkter Urlaub in der Heimat, der Frontsoldaten gewährt wird

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Heimat und Urlaub

Synonyme:

[1] Fronturlaub

Oberbegriffe:

[1] Urlaub

Beispiele:

[1] Wegen der kritischen Situation an der Front wurde kein Heimaturlaub gewährt.
[1] „Der 14 Tage währende Heimaturlaub war genau wie mein erster viel zu rasch zu Ende gegangen.“[1]
[1] „Die meisten Kinder sahen ihre Soldatenväter nur auf Heimaturlaub.“[2]
[1] „Zu der Zeit war ich praktisch ein Kind, aber ich weiß noch, als er auf Heimaturlaub nach Hause kam und so, lag er praktisch die ganze Zeit auf dem Bett.“[3]
[1] „Während seiner kurzen Heimaturlaube hatte Onkel August nur wenig Zeit für den kleinen Alfred.“[4]

Wortbildungen:

Heimaturlauber

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Heimaturlaub
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Heimaturlaub
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Heimaturlaub
[1] Duden online „Heimaturlaub
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHeimaturlaub

Quellen:

  1. Klaus Willmann: Das Boot U 188. Zeitzeugenbericht aus dem Zweiten Weltkrieg. Rosenheimer, Rosenheim 2008, Seite 112. ISBN 978-3-475-53954-1.
  2. Sabine Bode: Die vergessene Generation. Die Kriegskinder brechen ihr Schweigen. 3. Auflage. Klett-Cotta, Stuttgart 2013, ISBN 978-3-608-94797-7, Seite 46.
  3. J. D. Salinger: Der Fänger im Roggen. Roman. 19. Auflage. Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek 2014, ISBN 978-3-499-23539-9, Seite 181. Englisches Original 1951.
  4. Wilfried Seitz: „Einen Augenblick bitte Herr Ober!“. In: Ruth Finckh, Manfred Kirchner und andere (Herausgeber): Augen Blicke. Eine Sammlung von Texten aus der Schreibwerkstatt der Universität des Dritten Lebensalters Göttingen. BoD Books on Demand, Norderstedt 2019, ISBN 978-3-7504-1653-6, Seite 93–102, Zitat Seite 93.