Handels-U-Boot

Handels-U-Boot (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Handels-U-Boot

die Handels-U-Boote

Genitiv des Handels-U-Bootes

der Handels-U-Boote

Dativ dem Handels-U-Boot

den Handels-U-Booten

Akkusativ das Handels-U-Boot

die Handels-U-Boote

Worttrennung:

Han·dels-U-Boot, Plural: Han·dels-U-Boo·te

Aussprache:

IPA: [ˈhandl̩sˌʔuːboːt]
Hörbeispiele:   Handels-U-Boot (Info)

Bedeutungen:

[1] U-Boot, das für wirtschaftliche Zwecke bestimmt ist

Oberbegriffe:

[1] U-Boot

Unterbegriffe:

[1] Schmuggel-U-Boot

Beispiele:

[1] „Während der ersten Hälfte des Jahres 1916 erreichte der Krieg unter Wasser mit den Jungfernfahrten der Handels-U-Boote U-DEUTSCHLAND und U-BREMEN eine neue Dimension.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Handels-U-Boot

Quellen:

  1. Michael L. Hadley: Der Mythos der deutschen U-Bootwaffe. Mittler, Hamburg/Berlin/Bonn 2001, Seite 33. ISBN 3-8132-0771-4.