Hüttendach (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ das Hüttendach die Hüttendächer
Genitiv des Hüttendaches
des Hüttendachs
der Hüttendächer
Dativ dem Hüttendach
dem Hüttendache
den Hüttendächern
Akkusativ das Hüttendach die Hüttendächer

Worttrennung:

Hüt·ten·dach, Plural: Hüt·ten·dä·cher

Aussprache:

IPA: [ˈhʏtn̩ˌdax]
Hörbeispiele:   Hüttendach (Info)

Bedeutungen:

[1] das Dach einer Hütte

Herkunft:

Determinativkompositum aus Hütte, Fugenelement -n und Dach

Oberbegriffe:

[1] Dach

Beispiele:

[1] „Und nebenbei flicken sie das undichte Hüttendach und verdienen durch Perlenstickereien das Schulgeld für die Kinder.“[1]
[1] „Die Bogenschützen Mühlen haben am Freitagmorgen um 7.00 Uhrmit der Arbeit an ihrem Hüttendach begonnen.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Hüttendach
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHüttendach

Quellen: