Gummilitze (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Gummilitze

die Gummilitzen

Genitiv der Gummilitze

der Gummilitzen

Dativ der Gummilitze

den Gummilitzen

Akkusativ die Gummilitze

die Gummilitzen

 
[1] Gummiband -Gummilitze

Worttrennung:

Gum·mi·lit·ze, Plural: Gum·mi·lit·zen

Aussprache:

IPA: [ˈɡʊmiˌlɪt͡sə]
Hörbeispiele:   Gummilitze (Info)

Bedeutungen:

[1] ein schmales elastisches Band

Sinnverwandte Wörter:

[1] Einziehgummi

Beispiele:

[1] „Den Umfang des Babybauches messen und die Gummilitze in passender Länge zurechtschneiden.“[1]
[1] „Und außerdem solltest du dem Jungen nachts lieber Gummilitze um den Kopf binden, das würde nicht so weh tun, nicht wahr, Louis?“[2]
[1] „Der Prototyp dieser »Sputniks« war eine kleine Bombe, die mit der Gummilitze einer Harpune abgeschossen wurde.“[3]
[1] „[Der TÜV-Sachverständige Michael Krah:] ‚Dabei wird der Zustand der bis zu 1000 einzelnen Gummilitzen des Seils überprüft.‘“[4]
[1] „Eisenstreben hängen wie geknickte Streichhölzer aus der Fassade, Schläuche, Rohre, Gummilitzen baumeln im Wind, der einen kalten Regen vor sich her treibt: […]“[5]
[1] „Raumeingriffe, die allerdings nun – mit schwarzer Gummilitze und formal unauffälligeren Ankern – mehr wie Liniengeflechte im Raum wirken.“[6]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Gummilitze
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Gummilitze

Quellen:

  1. Franziska Heidenreich: Stricken für die Kleinsten. TOPP, 201, Seite 43 (Zitiert nach Google Books).
  2. Hugo Claus: Der Kummer von Belgien. Klett-Cotta, 2008, Seite 16 (Zitiert nach Google Books).
  3. Jon Lee Anderson: Che. Die Biographie. Ullstein Ebooks, 2015 (Originaltitel: Che Geuevara, A Revolutionary Life, übersetzt von Barbara Steckhan, Gabriele Gockel, Christiane Krieger, Sonja Schuhmacher), ISBN 978-3-8437-1085-5 (Zitiert nach Google Books).
  4. Keine turnusmäßigen Prüftermine. In: sueddeutsche.de. 11. Mai 2010, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 31. März 2020).
  5. Hilmar Klute: Ende Gelände. In: sueddeutsche.de. 3. August 2015, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 31. März 2020).
  6. Respekt für Luftgedanken. In: Der Standard digital. 5. März 2014 (URL, abgerufen am 31. März 2020).