Grenzanlage (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Grenzanlage

die Grenzanlagen

Genitiv der Grenzanlage

der Grenzanlagen

Dativ der Grenzanlage

den Grenzanlagen

Akkusativ die Grenzanlage

die Grenzanlagen

Worttrennung:

Grenz·an·la·ge, Plural: Grenz·an·la·gen

Aussprache:

IPA: [ˈɡʁɛnt͡sʔanˌlaːɡə]
Hörbeispiele:   Grenzanlage (Info)

Bedeutungen:

[1] Gesamtheit der Einrichtungen zur Markierung, Kontrolle und Sicherung einer Grenze

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Substantivs Grenze und dem Substantiv Anlage

Oberbegriffe:

[1] Anlage

Beispiele:

[1] „Das alles hat den Charme einer Grenzanlage.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Grenzanlage
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Grenzanlage
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Grenzanlage
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGrenzanlage

Quellen:

  1. Björn Kuhligk, Tom Schulz: Rheinfahrt. Ein Fluss. Seine Menschen. Seine Geschichten. Orell Füssli, Zürich 2017, ISBN 978-3-280-05630-1, Seite 212.