Gradierwerk (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Gradierwerk

die Gradierwerke

Genitiv des Gradierwerkes
des Gradierwerks

der Gradierwerke

Dativ dem Gradierwerk
dem Gradierwerke

den Gradierwerken

Akkusativ das Gradierwerk

die Gradierwerke

 
[1] Gradierwerk in Bad Kreuznach

Worttrennung:

Gra·dier·werk, Plural: Gra·dier·wer·ke

Aussprache:

IPA: [ɡʁaˈdiːɐ̯ˌvɛʁk]
Hörbeispiele:   Gradierwerk (Info)

Bedeutungen:

[1] Anlage aus Holz und Reisig zur Salzgewinnung aus Sole durch Verdunstung

Herkunft:

Substantivierung aus dem Verb gradieren und dem Substantiv Werk

Synonyme:

[1] Leckwerk

Oberbegriffe:

Werk

Beispiele:

[1] Gradierwerke werden auch für Kurzwecke genutzt.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Gradierwerk
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Gradierwerk
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGradierwerk