Gartenstuhl (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Gartenstuhl

die Gartenstühle

Genitiv des Gartenstuhles
des Gartenstuhls

der Gartenstühle

Dativ dem Gartenstuhl
dem Gartenstuhle

den Gartenstühlen

Akkusativ den Gartenstuhl

die Gartenstühle

 
[1] ein einfacher Gartenstuhl

Worttrennung:

Gar·ten·stuhl, Plural: Gar·ten·stüh·le

Aussprache:

IPA: [ˈɡaʁtn̩ˌʃtuːl]
Hörbeispiele:   Gartenstuhl (Info)

Bedeutungen:

[1] Stuhl, der im Freien/im Garten benutzt wird

Herkunft:

[1] Determinativkompositum aus Garten und Stuhl

Sinnverwandte Wörter:

[1] Balkonstuhl, Campingstuhl, Terrassenstuhl

Oberbegriffe:

[1] Stuhl

Beispiele:

[1] „Auch gab es ein kleines Café im Freien, und vor dem Café waren ein paar Gartentische mit richtigen Gartenstühlen aufgestellt, wo wir etwas zu trinken bekommen konnten.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Gartenstuhl
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGartenstuhl
[*] The Free Dictionary „Gartenstuhl
[1] Duden online „Gartenstuhl

Quellen:

  1. Hanns-Josef Ortheil: Die Berlinreise. Roman eines Nachgeborenen. Luchterhand, München 2014, ISBN 978-3-630-87430-2, Seite 233.