Gänze (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Gänze
Genitiv der Gänze
Dativ der Gänze
Akkusativ die Gänze

Worttrennung:

Gän·ze, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈɡɛnt͡sə]
Hörbeispiele:   Gänze (Info)
Reime: -ɛnt͡sə

Bedeutungen:

[1] Ganzheit, Gesamtheit

Beispiele:

[1] Im Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Donald Trump will dessen Verteidigerteam die Anklage der Demokraten in Gänze demontieren.[1]

Redewendungen:

[1] in Gänze, zur Gänze

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Gänze
[1] Duden online „Gänze
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Gänze
[1] ÖBV im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung (Herausgeber): Österreichisches Wörterbuch. Vollständige Ausgabe mit dem amtlichen Regelwerk. 43. Auflage. ÖBV, Wien 2016, ISBN 978-3-209-08514-6 (Bearbeitung: Magdalena Eybl et al.; Red.: Christiane M. Pabst, Herbert Fussy, Ulrike Steiner), Seite 267, Eintrag „Gänze“

Quellen:

  1. Trump-Anwälte legen Strategie für Impeachment-Prozess vor. In: Der Standard digital. 19. Januar 2020 (URL, abgerufen am 3. Juli 2021).