Fußpflege (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Fußpflege

Genitiv der Fußpflege

Dativ der Fußpflege

Akkusativ die Fußpflege

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: Fusspflege

Worttrennung:

Fuß·pfle·ge, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈfuːsˌp͡fleːɡə]
Hörbeispiele:   Fußpflege (Info)

Bedeutungen:

[1] meist kosmetische Behandlung der Füße

Herkunft:

Determinativkompositum aus Fuß und Pflege

Synonyme:

[1] Pediküre

Oberbegriffe:

[1] Pflege

Beispiele:

[1] Morgen habe ich einen Termin bei meiner Kosmetikerin, sie will dann auch Maniküre und Fußpflege machen.
[1] Besonders für Diabetiker ist regelmäßige Fußpflege ein Muss.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Fußpflege
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Fußpflege
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Fußpflege
[1] The Free Dictionary „Fußpflege
[1] Duden online „Fußpflege
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFußpflege
[1] wissen.de – Wörterbuch „Fußpflege
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Fußpflege