Fußballfunktionär

Fußballfunktionär (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Fußballfunktionär

die Fußballfunktionäre

Genitiv des Fußballfunktionärs

der Fußballfunktionäre

Dativ dem Fußballfunktionär

den Fußballfunktionären

Akkusativ den Fußballfunktionär

die Fußballfunktionäre

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: Fussballfunktionär

Worttrennung:

Fuß·ball·funk·ti·o·när, Plural: Fuß·ball·funk·ti·o·nä·re

Aussprache:

IPA: [ˈfuːsbalfʊŋkt͡si̯oˌnɛːɐ̯]
Hörbeispiele:   Fußballfunktionär (Info)

Bedeutungen:

[1] Person, die hauptberuflich im Bereich des Fußballs tätig ist

Herkunft:

Determinativkompositum aus Fußball und Funktionär

Weibliche Wortformen:

[1] Fußballfunktionärin

Oberbegriffe:

[1] Funktionär

Beispiele:

[1] „Die einstige Freude über die WM hat sich in Ärger auf die Regierung und auf die Fußballfunktionäre verkehrt.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Fußballfunktionär
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFußballfunktionär

Quellen:

  1. Jens Glüsing: Eigentor Brasilien. In: DER SPIEGEL. Nummer 20, 12. Mai 2014, ISSN 0038-7452, Seite 76.