Frankoprovenzalisch (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular 1 Singular 2 Plural
Nominativ (das) Frankoprovenzalisch das Frankoprovenzalische
Genitiv (des) Frankoprovenzalisch
(des) Frankoprovenzalischs
des Frankoprovenzalischen
Dativ (dem) Frankoprovenzalisch dem Frankoprovenzalischen
Akkusativ (das) Frankoprovenzalisch das Frankoprovenzalische

Anmerkung:

Die Form „das Frankoprovenzalische“ wird nur mit bestimmtem Artikel verwendet. Die Form „Frankoprovenzalisch“ wird sowohl mit als auch ohne bestimmten Artikel verwendet.

Worttrennung:

Fran·ko·pro·ven·za·lisch, Singular 2: das Fran·ko·pro·ven·za·li·sche, kein Plural

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:   Frankoprovenzalisch (Info)

Bedeutungen:

[1] eine galloromanische Sprache, die im Grenzgebiet von Frankreich, Schweiz und Italien gesprochen wird

Abkürzungen:

[1] ISO 639-3: frp

Oberbegriffe:

[1] romanische Sprache

Beispiele:

[1] „Ebenfalls nicht von der Hand zu weisen ist die Möglichkeit, daß die Soldaten, die von Karl I. zum Wiederaufbau der Festung Crepacore abkommandiert wurden, größtenteils Frankoprovenzalisch sprachen.“[1]
[1] „Allerdings besitzt das Frankoprovenzalische weder eine schriftliche Tradition, noch diente es den Sprechern zur Identifikation oder war es die Hauptsprache einer politischen Einheit.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Frankoprovenzalisch

Quellen: