Flammeri (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Flammeri die Flammeris
Genitiv des Flammeri
des Flammeris
der Flammeris
Dativ dem Flammeri den Flammeris
Akkusativ den Flammeri die Flammeris

Worttrennung:

Flam·me·ri, Plural: Flam·me·ris

Aussprache:

IPA: [ˈflaməʁi]
Hörbeispiele:   Flammeri (Info)

Bedeutungen:

[1] Gastronomie: Süßspeise, bei der Grieß, Reis oder Sago in Milch, Fruchtsaft oder Wein gekocht und in Förmchen gefüllt wird; nach dem Abkühlen kann die Speise gestürzt und mit Fruchtsoße serviert werden

Herkunft:

von englisch flummery → en[1]

Synonyme:

[1] Pudding

Oberbegriffe:

[1] Süßspeise

Unterbegriffe:

[1] Grießflammeri, Reisflammeri

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Pudding
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Flammeri
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFlammeri
[1] Duden online „Flammeri
[1] wissen.de – Wörterbuch „Flammeri
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Flammeri“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „Flammeri

Quellen:

  1. Duden online „Flammeri