Hauptmenü öffnen

Europabrücke (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Europabrücke

die Europabrücken

Genitiv der Europabrücke

der Europabrücken

Dativ der Europabrücke

den Europabrücken

Akkusativ die Europabrücke

die Europabrücken

 
[1] Europabrücke bei Innsbruck

Worttrennung:

Eu·ro·pa·brü·cke, Plural: Eu·ro·pa·brü·cken

Aussprache:

IPA: [ɔɪ̯ˈʁoːpaˌbʁʏkə]
Hörbeispiele:   Europabrücke (Info)   Europabrücke (Österreich) (Info)

Bedeutungen:

[1] Brücke, die nach dem Erdteil Europa benannt wurde

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Europa und Brücke

Oberbegriffe:

[1] Brücke

Beispiele:

[1] „Auf österreichischer Seite umfasst sie auch mehrere Großbauwerke, darunter die Europabrücke, die mit einer Höhe über Grund von 190 m auch noch Jahre nach ihrer Errichtung als höchste Pfeilerbrücke Europas galt. “[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Europabrücke“, Seite 415.
[1] Wikipedia-Artikel „Europabrücke
[1] Duden online „Europabrücke
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Europabrücke
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalEuropabrücke

Quellen: