Energieerzeuger

Energieerzeuger (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Energieerzeuger

die Energieerzeuger

Genitiv des Energieerzeugers

der Energieerzeuger

Dativ dem Energieerzeuger

den Energieerzeugern

Akkusativ den Energieerzeuger

die Energieerzeuger

Worttrennung:

Ener·gie·er·zeu·ger, Plural: Ener·gie·er·zeu·ger

Aussprache:

IPA: [enɛʁˈɡiːʔɛɐ̯ˌt͡sɔɪ̯ɡɐ]
Hörbeispiele:   Energieerzeuger (Info)

Bedeutungen:

[1] Unternehmen, das Energieformen (fossile Brennstoffe, Wind-, Wasser-, Sonnenenergie, Kernenergie) in Nutzenergien (Wärmeenergie, elektrische Energie, mechanische Energie) umwandelt

Herkunft:

Determinativkompositum aus Energie und Erzeuger

Oberbegriffe:

[1] Erzeuger

Beispiele:

[1] „Zum anderen könnte die sogenannte Schieferrevolution die zentrale Position des Königreichs als weltweit führenden Energieerzeuger gefährden.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Artikel „Energieerzeuger
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Energieerzeuger
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalEnergieerzeuger
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Energieerzeuger

Quellen:

  1. Christian Koch: Status und Aussichten der saudi-arabischen Wirtschaft. In: Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ). Nummer 46/2014, 10. November 2014, ISSN 0479-611X, Seite 36.